ANNELIE (Luise Ulrich)

ANNELIE (Luise Ulrich)

29.990023

29,99 EUR

inkl. 19 % MwSt.

KOSTENLOSER VERSAND (national)

6

Auf Lager! Lieferzeit: max. 3 Tage (national)


Lieferzeiten und Versandkosten für andere Länder
sowie Infos zur Berechnung des Liefertermins finden Sie: hier

Auf den Merkzettel

Produktbeschreibung:

SEHR RARES SAMMLERSTÜCK ! Diese DVD wird schon lange nicht mehr hergestellt.

FABRIKNEU + VERSCHWEISST !


HANDLUNG: In der Neujahrsnacht 1871 wird Annelie geboren - 15 Minuten zu spät, denn die Eltern hatten genau Mitternacht für die Geburt ausgerechnet. Diese Verspätung von 15 Minuten wird für das Mädchen

immer wieder zum Schicksal. Mit 16 Jahren verpasst sie die Pferdebahn, die verunglückt, Annelie bleibt am Leben. Mit einem Blinddarmdurchbruch wird sie in die Klinik gebracht, 15 Minuten zu spät, doch sie wird gerettet. In ihren Fieberträumen hat sie eine Vision und nimmt sich vor, von nun an immer pünktlich zu sein. sie heiratet den Arzt, der sie operiert hat, sie haben drei Kinder. als der Erste Weltkrieg beginnt, müssen ihr Mann und zwei Söhne an die Front. Annelie wird Rot-Kreuz-Schwester. Als ihr Mann im Lazarett stirbt, kann sie ihn in letzter Minute noch einmal sehen. Am Neujahrstag 1941 ist sie allein, Söhne und Neffen sind an der Front. Ihr einziges Geburtstagsgeschenk ist der Anruf ihres Sohnes, er lebt. Nachdem sich der Trubel draußen gelegt hat, setzt sie sich in einen Sessel und schläft für immer ein.


Der kurze, etwas angestaubt wirkende Titel verrät nicht, was für eine unterhaltsame, zuweilen span-

nende und witzige Lebensgeschichte dieser Film erzählt, während er ganz nebenbei eine längst vergangene Epoche wieder lebendig werden lässt. Die auch heute noch sehenswerte Darstellung von Luise Ullrich hat erheblichen Anteil daran, wie auch der großartige Schauspieler Karl Ludwig Diehl, der damals einer der besten und bekanntesten männlichen Stars des deutschen Films war aber heute, im Schatten der Komödienstars, etwas in Vergessenheit geraten ist.

Als Annelies Sohn ist Albert Hehn zu sehen (Vater von Sascha Hehn).


"Annelie" wird von Vielen als verkannter Höhepunkt der Ufa-Produktion angesehen, vielleicht auch,

weil der Film nach fast 75 Jahren noch bestens unterhält. Es scheint so, als hätte Regisseur Josef von Baky ein besonderes Händchen für Klassiker gehabt. Er inszenierte u.a. den auch heute noch sehr beliebten "Münchhausen" mit Hans Albers und den "Brandner Kaspar" mit Paul Hörbiger.

Regie:
Josef von Baky

Komponist:
Georg Haentzschel

Medium:
DVD

Bildformat:
4:3

Studio:
Black Hill

Erscheinungsdatum:
6.11.2009

Produktionsjahr:
1941

Laufzeit in Minuten:
98

Sprachen:
DEUTSCH (Dolby Digital 1.0)

Regionscode:
2

Farbfilm:
s/w

FSK:
0

Extras:

Bildergalerie

Kunden kauften auch

FREMDE BETTGESELLEN (1965)

FREMDE BETTGESELLEN (1965)

10,99 EUR

DER MILLIONÄR mit Hans Moser

DER MILLIONÄR mit Hans Moser

10,99 EUR

Abenteuer in Panama

Abenteuer in Panama

16,99 EUR

Verdammt sind sie alle

Deutscher Ton

Verdammt sind sie alle

19,99 EUR

Die goldene Stadt

Die goldene Stadt

13,99 EUR

Der Engel mit den blutigen Flügeln

Der Engel mit den blutigen Flügeln

19,99 EUR

Der Raub der Sabinerinnen (1954) (Neuware)

Der Raub der Sabinerinnen (1954) (Neuware)

14,99 EUR

AM SCHWARZEN FLUSS mit Rock Hudson

AM SCHWARZEN FLUSS mit Rock Hudson

10,99 EUR

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (Neuware)

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (Neuware)

18,99 EUR

Bis das Blut gefriert (1963) mit Julie Harris (Neuware)

Deutscher Ton

Bis das Blut gefriert (1963) mit Julie Harris (Neuware)

9,99 EUR