DER REIGEN (1950) von Max Ophüls

DER REIGEN (1950) von Max Ophüls

12.99004

12,99 EUR

inkl. 19 % MwSt.

KOSTENLOSER VERSAND (national)

6

Auf Lager! Lieferzeit: max. 3 Tage (national)


Lieferzeiten und Versandkosten für andere Länder
sowie Infos zur Berechnung des Liefertermins finden Sie: hier

Auf den Merkzettel

Produktbeschreibung:

          ENDLICH AUCH IN DEUTSCHLAND AUF DVD !

          Max Ophüls' Meisterwerk aus dem Jahr 1950

          -  erstmals mit deutscher Synchronfassung  -

          Eine DVD-Veröffentlichung von film-gold.de   

          FABRIKNEU + VERSCHWEISST - SOFORT LIEFERBAR


Wien, um 1900: Ufa-Star Adolf Wohlbrück (Maskerade, Viktor und Viktoria) führt als allwissender Conférencier in ständig wechselnden Kostümen durch einen Reigen von Personen, die durch ihre Liebschaften miteinander verbunden sind.

Ein Soldat lässt sich mit einem leichten Mädchen ein, während seine Freundin, ein Stubenmädel, den Sohn ihrer Herrschaft verführt. Der junge Herr wiederum hat eine Liaison mit einer vornehmen verheirateten Frau. Ihr Gatte betrügt sie mit einem jungen Mädel.

Dieses schwärmt für einen Dichter, der in Leidenschaft zu einer Schauspielerin entbrennt. Jene liebt einen Grafen. Mit dem Besuch des Aristokraten bei der Dirne vom Anfang schließt das Karussell der Liebe, das im schwungvollen Walzertakt die Doppelmoral, Heuchelei und Triebhaftigkeit der sich treffenden und wieder verlassenden Partner in der Wiener Bourgeoisie jener Epoche entlarvt.


Regisseur Max Ophüls verfilmte 1950 erstmals das für die Bühne verbotene Stück von Arthur Schnitzler, nachdem er bereits den Schnitzler-Stoff "Liebelei" überaus erfolgreich auf die Leinwand gebracht hatte. Mit opulenten Schwarzweiß-Bildern und einer verblüffenden moralischen Gelassenheit schuf er eine ebenso heitere wie ironische Komödie, die auch heute noch durch ihre erfrischende Unangepasstheit begeistert.
"Der Reigen" ist jedoch nicht nur in Form und Inhalt außergewöhnlich, hochunterhaltsam und seiner Zeit viele Jahrzehnte voraus. Max Ophüls, der Meister der fließenden Kamera, der gerade aus dem US-Exil zurückgekehrt war, setzte mit seiner beeindruckenden Inszenierung auch handwerklich Maßstäbe, an denen sich noch heute weltweit Regisseure orientieren.


Die in Frankreich entstandene Produktion (Originaltitel: La Ronde) gehört zu den Sternstunden der Filmgeschichte, wurde für zwei Oscars® nominiert, gewann einen BAFTA-Award sowie zwei Preise bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig.
Die Filmmusik, ein Walzer von Oscar Strauss, trug erheblich zur Beliebtheit dieser "Reigen"-Adaption bei, die von weiteren Verfilmungen des Stoffs unerreicht blieb.


film-gold.de veröffentlicht Max Ophüls' Meisterwerk rechtzeitig zum 100-jährigen Bühnenjubiläum der skandalumwitterten Vorlage von Arthur Schnitzler – erstmals mit deutscher Synchronfassung, die ebenfalls mit bekannten Namen aufwartet.

U.a. lieh Johanna von Koczian Simone Signoret (in der Rolle des leichten Mädchens) ihre Stimme.


Das Filmmaterial für diese Veröffentlichung wurde hochauflösend digitalisiert und restauriert.


Unsere DVD enthält neben der deutschen Synchronfassung den französischen Originalton, rare Pressefotos, ein informatives 12-seitiges Booklet und als Bonus alle Szenen, die Max Ophüls kurz vor dem Kinostart aus der ursprünglichen Fassung entfernt hat.

Laufzeit Hauptfilm: ca. 89 Min. / Laufzeit Bonusmaterial: ca. 16 Min.

Kritik:

"Kokett-frivoles Meisterwerk." cinema.de


"Das graziös-frivole Ringelspiel 'La Ronde', in dem u.a. Danielle Darrieux und Gérard Philipe zu Oscar-Strauss-Takten turtelten, reüssierte in aller Welt." DER SPIEGEL


"Atmosphärisch dicht und überzeugend mit lächelnder Leichtigkeit und kokettem Charme inszeniert."

Lexikon des Internationalen Films


"Eine atemberaubende Inszenierung von Max Ophüls." Le Monde


"Die Darsteller sind so verführerisch wie das Drehbuch." Walter Goodman, New York Times


"Die Eröffnungsszene, die in einer einzigen, eleganten Kamerafahrt aufgenommen wurde, ist eines der Wunderwerke des Kinos, und die Besetzung ist eine der größten, die jemals versammelt wurden."

The Guardian, London

Orginaltitel:
La Ronde

Regie:
Max Ophüls

Komponist:
Oscar Strauss

Medium:
DVD

Bildformat:
4:3

Studio:
film-gold.de

Erscheinungsdatum:
5.04.2019

Produktionsjahr:
1950

Laufzeit in Minuten:
89 + 16 Min. Bonus

Sprachen:
DEUTSCH (Dolby Digital 2.0), FRANZÖSISCH (Dolby Digital 2.0)

Regionscode:
0 (alle Regionen)

Farbfilm:
s/w

FSK:
12

Extras:

- Entfernte Szenen der Urfassung

- 12-seitiges Booklet

- Bildvergleich (vor und nach der Restaurierung)

- Bildergalerie mit raren Pressefotos

Kunden kauften auch

DAVID COPPERFIELD (1935)

Deutscher Ton

DAVID COPPERFIELD (1935)

16,99 EUR

AM SCHWARZEN FLUSS mit Rock Hudson

AM SCHWARZEN FLUSS mit Rock Hudson

10,99 EUR

VILLA MIT 100 PS (Lucille Ball)

Deutscher Ton

VILLA MIT 100 PS (Lucille Ball)

19,99 EUR

KÖNIGSKINDER (Helmut Käutner)

KÖNIGSKINDER (Helmut Käutner)

14,99 EUR

Sieben gegen Chicago (Neuware)

Deutscher Ton

Sieben gegen Chicago (Neuware)

17,99 EUR

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Der blaue Strohhut (Gustav Knuth)

Der blaue Strohhut (Gustav Knuth)

8,99 EUR

Der Raub der Sabinerinnen (1954)

Der Raub der Sabinerinnen (1954)

18,99 EUR

Der Florentiner Hut (Heinz Rühmann)

Der Florentiner Hut (Heinz Rühmann)

9,99 EUR