FAMILIE BUCHHOLZ (Grethe Weiser)

FAMILIE BUCHHOLZ (Grethe Weiser)

13.989997

13,99 EUR

inkl. 19 % MwSt.

KOSTENLOSER VERSAND (national)

6

Auf Lager! Lieferzeit: max. 3 Tage (national)


Lieferzeiten und Versandkosten für andere Länder
sowie Infos zur Berechnung des Liefertermins finden Sie: hier

Auf den Merkzettel

Produktbeschreibung:

SEHR RARES SAMMLERSTÜCK ! Diese DVD wird schon lange nicht mehr hergestellt.

FABRIKNEU + VERSCHWEISST !


HANDLUNG: Berlin 1880 - Wilhelmine Buchholz ist zwar eine resolute, aber zugleich herzensgute Frau. Sie erfüllt nicht nur ihre Pflichten als Familienoberhaupt, sie hat sich zudem durch ihre Aufsätze zur Moral der Bürger einen Namen gemacht.

Man spricht über sie, man kennt sie, man schätzt sie. Gerade arbeitet sie an einem neuen Roman, der nicht so recht verankommen will, da erweisen sich die Affären des alltäglichen Lebens als hilfreich.

Ihre alte Freundin, Frau Bergfeldt, will ihre junge Tochter mit einem Kerl verloben, den Frau Buchholz für viel zu unreif hält. Aber auch ihre eigene Tochter, Betti, schleppt einen Burschen an, dem man die Treulosigkeit von den Augen ablesen kann.

Emil, so heißt der Knabe, ist der Sohn von Bergfeldts, was die Sache nicht gerade einfacher macht. Die jungen Frauen wollen von all dieen Ermahungungen nichts hören. Gegen den Willen ihrer Mutter verlobt Betti sich mit Emil.

Die Ernüchterung folgt schon bald: Mutter Buchholz sieht den Kerl mit einer anderen Frau flirten, ein Ausrutscher, der nicht folgenlos bleibt.


Die aufwändig produzierte, heiter-fröhliche Textilfabrikanten-Familienchronik im bürgerlichen Milieu Berlins um 1880 wurde von Carl Froelich mit dem zweiten Teil NEIGUNGSEHE noch im selben Jahr fortgesetzt.

Regie:
Carl Froelich

Medium:
DVD

Bildformat:
4:3

Studio:
Black Hill

Erscheinungsdatum:
18.08.2003

Produktionsjahr:
1944

Laufzeit in Minuten:
87

Sprachen:
DEUTSCH (Dolby Digital 2.0)

Regionscode:
2

Farbfilm:
s/w

FSK:
12

Unsere Empfehlungen